a piacere / Jazz Crossover

Sonntag 13.12. 2020 / Matinée 11:00 Uhr / Steyr, Schlosskapelle

v. links n. rechts: Gerald Endstrasser, Andreas Mayerhofer, Gerald Selig / Foto: privat

Musik von Carla Bley, Henry Purcell, Joe Zawinul, Hildegard von Bingen, Radiohead, Ludwig van Beethoven und auch Eigenes wird in diesem spannenden Aufeinandertreffen zu hören sein. Die drei Musiker kennen einander schon lange und spielten in verschiedensten Besetzungen zusammen.

Besetzung:

Gerald Selig
/saxes, clarinets, flutes
Andreas Mayerhofer /piano, keyboards
Gerald Endstrasser / percussion

a piacere bedeutet „nach eigenem Gefallen”, eine Anmerkung zur Spielweise, die gelegentlich auch in der Klassik den Musikern freie Hand zur Interpretation lässt. In diesem Projekt meint dies den Umgang mit den Kompositionen – klanglich, improvisatorisch und formal, ist aber auch eine feinsinnige Andeutung der Musiker, die sich ja schon lange kennen, zu einem „klassischen” Verständnis ihrer Musik. „Nach Gefallen” ist auch die Auswahl der Musikstücke, einzig die Tauglichkeit des Materials für genau DIESE Konstellation entscheidet.
______________________________________________________________

Sonntag 13.12. 2020 / 11:00 / Steyr, Schlosskapelle
Eintritt:
Euro 25.- 
Kl. Festivalpass für zwei Veranstaltungen: Euro 40.-
Eine Reservierung ist möglich. Die Veranstaltung findet statt,
wenn das Veranstaltungsverbot aufgehoben wird.
tickets(at)styraburg.com
Telefon +43 676 83844 8199
______________________________________________________________