Julia Noa Fischer / Anastasia Huppmann | Klassik extended

Sonntag 15.09. 2019 | Matinée 11:00 | Schlosskapelle Steyr

Julia Noa Fischer, Anastasia Huppmann / Foto: privat

Zur Matinée gibt es einen Klassik-Jazz-Crossover mit zwei Sets unterschiedlicher Meisterinnen ihres Faches:

Julia Noa Fischer besticht mit ihrer hellen, glasklaren Jazzstimme, komponiert und arrangiert am Klavier ihre lyrischen Songs. Sie war bereits bei Kunst im Dach in Steyr vertreten, jenes Projekt, das zum Styraburg Festival geführt hat.

Anastasia Huppmann
schöpft aus der nahezu unerschöpflichen Klavierliteratur und ihrem Repertoire, und wagt den Weg ihrer virtuosen Improvisation.

PROGRAMM / BESETZUNG:

JULIA NOA FISCHER | voc., piano

PAUSE ***

ANASTASIA HUPPMANN | piano solo

PROGRAMM (Dauer ca. 35 min.)
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 8 c-Moll op. 13„Pathétique” (1798/99)
Satzbezeichnungen:
Grave/Allegro di molto e con brio, c-Moll
Adagio cantabile, As-Dur
Satz: Rondo Allegro
> Info

Claude Debussy: Préludes I, Nr. 2886
10. Satz: La Cathédrale engloutie Profondement calme


R. K. Schtschedrin (*1932): Humoreske à la Albéniz

julianoafischer.com

anastasiahuppmann.de

___________________________________ 

Sonntag 15.09. 2019, 11:00 Uhr
Schlosskapelle Steyr
Euro 25.-
(30.- Tageskasse)
Karten / Tickets
___________________________________