Wechselspiel von Kunst und Klang | Frühling 2019

in memoriam BALDUIN SULZER (87)

Das Styraburg Festival verliert eine charismatische Künstlerpersönlichkeit,
und gedenkt den durch ihn entstandenen Uraufführungen:

Uraufführung Balduin Sulzer: „Alla Chaconne” für Violine solo, Yuliya Lebedenko (Violine), 10.11. 2010 Schlosskapelle, 

Uraufführung Balduin Sulzer: „Steyrer Textgetön” – Sieben Lieder nach Dichtungen von Dora Dunkl, für Klavier und Mezzosopran. Alice Rath (Mezzosopran), Styraburg Ensemble, Marlene Krisper (Sprecherin), 12.5. 2010, Schlosskapelle

Uraufführung Balduin Sulzer: „Allegretto giocoso” - für Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass und Klavier. Styraburg Ensemble, 12.5. 2010, Schlosskapelle

__________________________________________________________

Nächste Veranstaltung:

EIN HUNGERKÜNSTLER | Franz Kafka | Lesung mit Musik
Samstag 27.04. 2019 | 19:30 | Schlossatelier Steyr

mehr

Kunst, Klangrauschen, Sprachlawinen… 

Das Styraburg Festival zeigt sich diesen Frühling groß angelegt im Wechselspiel von Literatur, Kunst und Musik. Es wurde am 8. März 2019 mit dem sensationellen Gastspiel „Alte Meister von Thomas Bernhard” von Martin Schwab, Hans-Dieter Knebel und Hapé Schreiberhuber feierlich eröffnet (Kritiken). Zu weiteren fünf Lesungen in Zusammenarbeit mit renommierten Burgschauspielerinnen wie Dorothee Hartinger und Katharina Lorenz, sowie vier Workshops Bildender Künstler/innen, gibt es eine World-Music-Reihe mit fünf Konzerten. Das Styraburg Festival bleibt weiterhin seinem künstlerisch-konsequenten Weg bei, großteils „im Herzen von Schloss Lamberg” – dem Schlossatelier – finden die meisten Performances statt.

Neue Musiker/innen der internationalen Kulturszene betreten erstmals die Styraburg: Das World-Music-Sextett „Panfili & Friends” im Alten Theater, weitere Konzerte finden im Schlossatelier statt, nämlich mit dem virtuos-akrobatischen „Andrej Prozorov Trio”, sowie dem poetischen Storytelling der vierköpfigen Band „Goethe groovt”.

Es gibt mehr Literatur beim Festival, in spielerischer Wechselwirkung mit Musik, denn je: Elfriede Jelinek, Peter Handke, Stefan Zweig, Franz Kafka – schließlich bleibt das Festival weder starr, noch entwickelt es sich am Zufall des magischen, künstlerischen Augenblicks vorbei.

Das Styraburg Festival Steyr ist ein Musik-, Theater- und Bildkunstfestival. Uraufführungen, Premieren und Crossoverprojekte in und um die Styraburg charakterisieren das Festival. Es findet jeweils im Frühjahr und Herbst statt.  Das Styraburg Festival im Herbst: 07.–10.11. 2019
Die Styraburg – das heutige Schloss Lamberg – ist namensgebend für die Stadt und das Festival seit 2007. Das Styraburg Festival extended erweitert seine Festivalproduktion nach Wien und auch außerhalb der Festivalzeiten.

KartenBestellung per email

Newsletter abonnieren!