Ensemble Trisonante

Mozart und Brahms / Klavierquartett


Das Ensemble Trisonante spielt erstmals mit Wolfgang Prochaska (Gründungsmitglied und Bratscher des Styraburg Ensembles) beim Festival. Das berühmte Divertimento komponierte Wolfgang Amadeus Mozart in der Blüte seiner Schaffenskraft. Es gestaltet sich anfangs mit zwei wunderschönen gesanglichen Themen, das Adagio in As-Dur zählt zu seinen tiefsten und langsamen Sätzen.

Das 3. Klavierquartett ist eines der wenigen Werke von Johannes Brahms, das autobiografische Bezüge durch die Liebesbeziehung zu Clara Schumann zulässt.

Programm:

W. A. Mozart: Divertimento für Streichtrio in Es-Dur KV 563, von 1788
Satzbezeichnungen:
1. Allegro
2. Adagio
3. Menuetto. Allegretto – Trio
4. Andante
5. Menuetto. Allegretto – Trio I / II
6. Allegro
Info

Pause*

J. Brahms: Klavierquartett Nr.3 c-Moll, op. 60
für Klavier, Violine, Bratsche und Violoncello
Satzbezeichnungen:
1. Allegro non troppo
2. Scherzo. Allegro
3. Andante
4. Finale. Allegro comodo
Info

Besetzung:

Luis Morais / Violine
Cecilia Sipos / Violoncello
Christina Leeb-Grill / Klavier

Gastmusiker:
Wolfgang Prochaska / Viola

___________________________________________________

Samstag 26.05. 2018 / 19:30 Uhr / Schlosskapelle
20.- Euro
/ Abendkasse 30.- Euro
tickets(at)styraburg.com
Telefon +43 650 4053201

___________________________________________________