Andrej Prozorov

Saxophon

Andrej Prozorov / Foto: styraburg

Andrej Prozorov geboren in Odessa (Ukraine) verlässt nach Beendigung des Musikstudiums seine Heimatstadt. Später lernt er auf einer seiner Reisen den legendären Pianisten Rudi Wilfer kennen, der ihn 2001 nach Wien holt.

Nach Studium bei Wolfgang Puschnig und am Jazzkonservatorium der Stadt Wien bei William Quarda tourt er seit 2005 vor allem mit "Fatima Spar and the Freedom Fries" durch Europa und wirkt bei Projekten der Wiener Jazzszene mit.

Zusammenarbeit und Auftritte mit: Joe Zawinul, Wolfgang Puschni, Alegre Correa, John Sass, Bobby McFerri, Karl Ritter, Otto Lechner, Vadim Neselovskyi, Anatoliy Vapirov u. v. a. m.

Andrej Prozorov ist immer wieder gern zu Gast beim Styraburg Festival in Steyr und wirkte auch bei Literaturperfomances des Styraburg Festivals in Steyr, Wels, Wien und Palermo mit. Zuletzt trat er beim Festival zu einer Weltpremiere im Trio mit dem Pianisten Vadim Neselovskyi und dem Flügelhorn- und Alphorn-Spieler Arkady Shikloper sowie mit seinem Prozorov-Jazz-quartett auf.

www.prozorov.at