FRÜHLING Fstvl. | „Transzendenz”

13.–17.05. 2020


Transzendenz ist das diesjährige Thema beim Styraburg Festival. Was ist die Grenze, die sich der Mensch gedanklich setzt, und was liegt jenseits dieser Grenze, die eine weitere Fragestellung der Immanenz alles Bestehenden nach sich zieht?

Die Lesung Leo Tolstois Tod von Stefan Zweig, Kammermusik von Georg Friedrich Händel und Ludwig van Beethoven, jene künstlerische Auslotung von Grenzerfahrungen in Komposition bietet nicht Antwort, sondern versucht, ein Berührtwerden, ein Übersteigen von Grenzen her zu stellen.

Programm:

Do 14.05. / 19:30 / Leo Tolstois Tod

Fr 15.05 / 19:30  Themenvortrag / in Planung
Sa 16.05. / 19:30 /  Arioso Quartett Wien
So 17.05 / 11:00 /  Händels Messias